Die Buchreihe Elena – Ein Leben für Pferde in richtiger Reihenfolge

„Elena – Ein Leben für Pferde“ ist eine beliebte Kinder- und Jugendbuchserie, geschrieben von einer der erfolgreichsten Autorinnen Deutschlands. Nele Neuhaus, die sonst für ihre erfolgreichen Kriminalromane bekannt ist, verfasste zwischen 2011 und 2019 sieben Bände. Die Geschichten spielen auf dem Reiterhof, auf dem Elena den Traum vieler Mädchen ausleben kann. Der Reiterhof gehört ihren Eltern und sie liebt es, sich um die Pferde zu kümmern und zu reiten. Besonders das Fohlen Ritzi liegt ihr sehr am Herzen. Ihre beste Freundin ist Melike, die ihr stets zur Seite steht.

Elena ist ein dreizehnjähriges Mädchen, das nie aufgibt und oft viel Mut beweist. Sie ist verliebt in Tim, aber weil ihre Familien seit langem verfeindet sind, darf sie eigentlich nicht mit ihm gesehen werden. Die beiden treffen sich zunächst heimlich, bevor sie zu ihrer Liebe stehen. Im Laufe der Reihe versucht sie herauszufinden, warum die beiden Familien eine lange Fehde führen und stößt dabei auf alte Geheimnisse.
Aus der Sicht der Protagonistin nehmen die Leserinnen und Leser Anteil an vielen Abenteuern, die Elena gemeinsam mit ihren Freunden erlebte. Zudem werden viele Herausforderungen beim Aufwachsen von Teenagern thematisiert, wie Cybermobbing oder die erste große Liebe und Eifersüchteleien.

Nele Neuhaus zählt längst zu den angesagtesten Schreiberinnen in Deutschland. Die Autorin kam 1967 als zweites von vier Kinder zur Welt und erlangte ihre Hochschulreife im Taunus. Nach dem Abitur schlug sie zunächst einen akademischen Weg ein und studierte Jura, Geschichte und Germanistik. Da sie daran jedoch kein Gefallen fand, arbeitete sie stattdessen in der Werbebranche für ein Unternehmen in Frankfurt. Die Liebe für das geschriebene Wort entdeckte sie schon in früher Kindheit. Als junges fünfjähriges Mädchen brachte sie bereits ihre erste Geschichte zu Papier.

Meine Buchempfehlung: In letzter Sekunde 

Elena und Melika retten zwei verwahrlosten Pferden das Leben. So beginnt der siebte Band „Elena – In letzter Sekunde“. Danach kümmern sich die zwei jungen Mädchen liebevolle um die geretteten Pferde und stellen Nachforschungen an, warum die Pferde getötet werden sollten. Dabei bemerken sie, dass der frühere Besitzer möglicherweise einem Verbrechen zum Opfer fiel. Mit ihrer Spurensuche begeben sich die beiden, ohne es zu merken, in große Gefahr. Und mit ihrem Freund Farid läuft es eigentlich gut, bis der ein Angebot von einem Fußballklub erhält und in eine andere Stadt ziehen soll.

In letzter Sekunde: Elena - Ein Leben für Pferde 7*
  • Nele Neuhaus (Autor) - Vanida Karun (Sprecher)

Recherchierte Reihenfolge(n)

Informationen zur Buchserie

  • Die Jugendbuchreihe „Elena – Ein Leben für Pferde“ wurde von Nele Neuhaus verfasst
  • Das erste Werk kam unter dem Titel „Gegen alle Hindernisse“ auf den Markt
  • Abgeschlossen wurde die Serie mit dem Buch „In letzter Sekunde“
  • Die Bücher sind für Kinder ab 12 Jahren geeignet

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch der Reihe gefallen?
+1
0
 

Mehr zum/r Autor/in

Unter dem nachfolgenden Link finden Sie weitere Bücher und biografische Informationen zum/zur Autor/in: Nele Neuhaus >

Elena – Ein Leben für Pferde – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Nele Neuhaus, 7 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2019

Mehr Informationen / Inhalte zur Buchreihe Ein Leben für Pferde:


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü