Die Buchreihe FederLeicht in richtiger Reihenfolge

Die „FederLeicht-Saga“ der deutschen Schriftstellerin Marah Woolf erscheint seit 2014 im Oetinger Verlag. Im Zentrum der Geschichte steht die junge Eliza, die in eine fantastische Welt mit Elfen und anderen magischen Charakteren gelangt. Eliza ist ein sympathisches Mädchen, das beim Spazierengehen den Zugang zu einer anderen Welt findet. Manchmal ist sie etwas tollpatschig, wächst im Verlaufe der Reihe aber über sich hinaus. Sie geht noch zur Highschool und fängt an sich auch für Jungs zu interessieren. Danach beginnt das große Abenteuer, denn sie ist nicht zufällig hier, sondern von den Elfen auserwählt worden. Die Elfen sind teilweise wenig elfisch, stattdessen wirken sie zuweilen launisch.

Besonders die Königin der Elfen mag keine Menschen. Doch sie sind auf der Suche nach einer großen Schneekugel und Eliza soll ihnen helfen. In der Fantasy-Serie geht es um Freundschaften, Liebe und Vertrauen. Neben Eliza spielen Cassian, der sie auf der Suche begleitet, und Larimar und Quirel wichtige Rollen. Cassian ist ein eher zurückgezogener und mysteriöser Charakter. Anfangs ist er wenig von Eliza begeistert, eigentlich verbringt er seine Zeit lieber allein, doch die beiden wachsen immer mehr zusammen und sind stets füreinander da. In einer magischen Welt erleben Eliza und Cassian viele lebensgefährliche Abenteuer.

Die Schriftsteller der Reihe, Marah Woolf, wurde Anfang der 70er Jahre in Magdeburg geboren und schreibt ausschließlich Fantasygeschichten für junges Publikum. Im Vergleich zu vielen anderen Autoren ist sie ein literarischer Spätzünder: Ihr erstes Buch „MondSilberLicht“ gab sie mit 40 Jahren heraus. Wenn Sie mehr über das Leben der Autorin erfahren wollen oder weiteren Bücher von ihr entdecken wollen, empfehlen wir Ihnen diese Seite >.

Meine Buchempfehlung: Wie fallender Schnee

Im ersten Band der Reihe „FederLeicht – Wie fallender Schnee“ betritt die junge Eliza unfreiwillig eine fantastische Welt mit Feen und Kobolden. Sie wurde von den Feen auserwählt, eine Schneekugel zu finden. Zu ihrer Überraschung sind Feen so gar nicht, wie sie gedacht hatte. Besonders der junge Cassian, der sie auf der Suche begleiten soll, wirkt überhaupt nicht nett. Doch Eliza, die sonst zur High-School geht und ein langweiliges, normales Leben führt, ist fest entschlossen die Schneekugel zu finden. Was sie dazu antreibt, weiß am Anfang selbst nicht, doch nach und nach kommen mehr verborgene Geheimnisse ans Licht. Auch ihre eigene Rolle in der Geschichte wir ihr nun klarer.

Wie fallender Schnee: FederLeichtSaga 1*
  • Marah Woolf (Autor) - Julia Stoepel (Sprecher)

Recherchierte Reihenfolgen:

Informationen zur Buchserie

  • Das erste Buch aus der Reihe erschien 2015 unter dem Namen „Wie fallender Schnee“
  • Die deutsche Schriftstellerin Marah Woolf ist die Verfasserin der Serie
  • Mittlerweile setzt sich die „FederLeicht Saga“ aus sieben Büchern zusammen

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch der Reihe gefallen?
0
0
 

Mehr zum Autor

Unter dem nachfolgenden Link finden Sie weitere Bücher und biografische Informationen zum Autor: Marah Woolf >

Feder Leicht: Reihenfolge der Bücher >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Marah Woolf, 7 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2018


Mehr Informationen / Inhalte zur Buchreihe FederLeicht:


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Verwendete Quellen:

  • Wikipedia.com

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü