Die Buchreihe „Fifty Shades of Grey“ in richtiger Reihenfolge

Bei „Fifty Shades of Grey“ handelt es sich um eine erotische Roman-Trilogie, die von der britischen Autorin E. L. James geschrieben wurde. Entstanden sind drei Bände, die bei den Lesern eine große Resonanz gefunden haben. 2015 wurde der erste Teil verfilmt. In der Trilogie geht es um eine 21-jährige Studentin namens Anastasia Steele. Diese lernt den 27-jährigen Unternehmer Christian Grey kennen, der Milliardär ist und auf BDSM-Praktiken steht. Das erste Buch hat zahlreiche Preise gewonnen. Allein in Deutschland wurde das erste Buch 5,7 Millionen Mal verkauft. Das Land kam in Ländern wie den USA oder England an die Spitze der Bestsellerlisten. Weltweit wurden sogar über 100 Millionen Bücher verkauft. Im Vereinigten Königreich wurden die Bücher schneller vermarktet als die legendären Bücher von Harry Potter.

Obwohl die Bücher so zahlreich verkauft wurden, sind die Kritiken der Journalisten eher schlecht. Es wird von „Kitsch“ und „Arztroman ohne Doktor“ geschrieben. In der Kritik steht vor allem, dass die BDSM-Beziehungen falsch dargestellt werden. Susan Quilliam, eine britische Psychologin, bestätigte, dass der Hauptdarsteller Christian Grey nicht viel von BDSM verstehen würde. Andere vergleichen die Praktiken von Christian Grey mit Missbrauch und weniger mit BDSM. Im Kino übernahm zunächst Charlie Hunnam die Hauptrolle von Christian Grey und Dakota Johnson spielt den weiblichen Part. Charlie Hunnam zog sich allerdings von der Hauptrolle wieder zurück und wurde durch den Iren Jamie Dornan ersetzt.

Die Autorin der Reihe, Erika Leonard, kam 1963 in Großbritannien zur Welt und erfand für ihre schriftstellerische Karriere das Pseudonym E. L. James. Bevor sie sich dem Schreiben zuwandte, legte sie bereits eine erfolgreiche Berufslaufbahn in der Filmbranche hin, wo sie bei einer Produktionsfirma eine führende Position innehatte. Mit der Buchserie „Fifty Shades of Grey“ wurde sie schließlich so bekannt, dass sie das Time Magazin zu einer der einflussreichsten Menschen der Welt kürte.

Meine Buchempfehlung: Geheimes Verlangen, Band 1

Anastasia Steele steht kurz vor dem Abschluss ihres Literaturstudiums, als sie für ihre Mitbewohnerin einspringt. Statt der erkrankten Freundin fährt sie für ein Interview in das Büro des erfolgreichen Unternehmers Christian Grey. Eigentlich ist sie eher ruhig und zurückgezogen, aber nun sitzt sie für die Uni-Zeitung diesem einschüchternden und merkwürdig geheimnisvollen Mann gegenüber. Die Begegnung lässt die beiden nicht mehr los. Im Tanz zwischen Abstand und Nähe entwickelt sich eine unwiderstehliche Anziehungskraft, die die beiden immer wieder hin und her reißt. Christian zieht die unerfahrene Ana immer tiefer in eine düstere und leidenschaftliche Welt von Liebe und Erotik.

Geheimes Verlangen (Fifty Shades of Grey, Band 1)
7.334 Bewertungen

Recherchierte Reihenfolgen:

Informationen zur Buchserie

  • Das erste Werk der Buchserie „Fifty Shades of Grey“ erschien 2011
  • Insgesamt besteht die Reihe aus drei Werken
  • Die Bücher wurden von E. L. James verfasst
  • Mit dem Buch „Befreite Lust“ wurde die Serie abgeschlossen

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch der Reihe gefallen?
0
0
 

Mehr zum Autor

Unter dem nachfolgenden Link finden Sie weitere Bücher und biografische Informationen zum/zur Autor/in: E. L. James >

Bestseller Nr. 1 Fifty Shades of Grey [dt./OV]
Bestseller Nr. 2 Fifty Shades of Grey - Unveröffentlichte Filmversion [dt./OV]
Bestseller Nr. 3 Fifty Shades Of Grey - Gefährliche Liebe - Unmaskierte Filmversion [dt./OV]
Bestseller Nr. 4 Fifty Shades of Grey Befreite Lust - Unverschleierte Filmversion [dt./OV]
Bestseller Nr. 5 Fifty Shades Of Grey - Gefährliche Liebe [dt./OV]

Fifty Shades of Grey – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: E. L. James, 3 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2012

Mehr Informationen / Inhalte zur Buchreihe Fifty Shades of Grey:


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Verwendete Quellen:

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü