Die Buchreihe Die Flüsse von London in richtiger Reihenfolge

Die Flüsse von London, im englischen Original The Rivers of London, ist eine Urban Fantasy Serie von Autor Ben Aaronovitch. Sie besteht sowohl aus einer Reihe von Romanen als auch aus einer unterstützenden Serie von Comicbänden. Letztere werden von Ben Aaronovitch und Partner Andrew Cartmel gemeinsam verfasst und von Lee Sullivan gezeichnet.

Sofort zur richtigen Reihenfolge >>

Worum geht’s?

Die Hauptfigur spielt Peter Grant, ein Police Constable, der eines Nachts von einem Geist angesprochen wird und anschließend eine Lehre zum Zauberlehrling beginnt. Schauplatz dieser magischen Geschichte ist London.

Während Grants Ausbildung begegnen dem Polizisten mit Hang zum Übernatürlichen allerlei unheimliche Kreaturen und mysteriöse Fälle. Nach einem Mord in Covent Garden nimmt der neue Zauberlehrling die Ermittlungen auf, der ihn in eine Welt von Vampiren, Göttern und Untoten hinabführt. Leserinnen und Leser erwartet ein origineller Krimi mit einer Mischung aus magischen Kräften und authentischer kriminologischer Arbeit.

Über den Buchautor Ben Aaronovitch

Der Schriftsteller Ben Aaronovitch wurde 1964 in der englischen Hauptstadt London geboren und wuchs in einem betuchten Elternhaus auf. Laut eigenen Worten hatte er eine äußerst schwierige Kindheit. Schon früh begann er damit, seine Probleme mit dem Konsum großer Mengen Alkohol zu bekämpfen. In seinen frühen Lebensjahren fand er im Schreiben ein Ventil, das es ihm ermöglichte, mit den Herausforderungen des Lebens klarzukommen. Heute zählt er zu den bekanntesten Autoren der Welt. Neben seiner literarischen Arbeit besitzt er eine Buchhandlung in London.

»Aaronovitch mixt gekonnt Krimi- mit Harry-Potter-Elementen. Er schreibt mit lakonischem Witz und sehr unterhaltsam.«
Uwe Badouin, Oberhessische Presse 24.07.2012

Das passiert im Band “Die Glocke von Whitechapel”:

Auf Zauberlehrling Peter Grant und Constable wartet mal wieder ein spannendes Abenteuer. Diesmal müssen es die beiden schaffen, den Untergang von ganz London zu stoppen. Der gesichtslose Zauberer, der schon für viele schreckliche und paranormale Gräueltaten gesorgt hat, konnte zwar entlarvt werden, doch noch immer verfolgt er schreckliche Ziele, welche die britische Metropoloe ins Verderben stürzen könnten.

Um ihm einen Strich durch die Rechnung zu machen, muss Peter seine magischen Kräfte bündeln und sich an Mr. Punch wenden, dem teuflischen Geist der Rebellion..

Die Glocke von Whitechapel:... *
Aaronovitch, Ben (Autor)

Das passiert im Band “Ein weißer Schwan in Tabernacle Street”:

Constable Peter Grant muss sich im achten Band der Reihe mit ganz neuen privaten Problemen auseinandersetzen. Diese wecken einerseits sein großes Interesse in ihm, andererseits lösen sie eine gewisse Angst aus.

Auf der Arbeit befasst sich Londons Lieblings-Bobby neuerdings mit der Serious Cybernetics Corporation, einem innovativen Vorhaben des Internet-Freaks Terrence Skinner. Unversehens sieht er sich wieder mit der Zauberei konfrontiert. Denn in den Weiten der SCC existiert eine verwunschene Technologie, deren Ursprünge weit in der Vergangenheit liegen. Und deren Macht den gesamten Planeten ins Verderben stürzen könnte…

Ein weißer Schwan in... *
Aaronovitch, Ben (Autor)

Recherchierte Reihenfolge(n)

Informationen zur Buchserie

  • Die Urban Fantasy Romane wurden vom englischen Schriftsteller Ben Aaronovitch verfasst
  • Das erste Buch der Reihe wurde 2011 publiziert
  • Zuletzt erschien das achte Buch der Serie unter dem Titel „Ein weißer Schwan in Tabernacle Street“

Verraten Sie uns

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch der Reihe gefallen?


Mehr zum/r Autor/in

Unter dem nachfolgenden Link finden Sie weitere Bücher und biografische Informationen zum/zur Autor/in: Ben Aaronovitch >

Die Flüsse von London: Reihenfolge der Bücher >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Ben Aaronovitch, 8 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2020

Die Flüsse von London – Graphic Novels

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Ben Aaronovitch, 8 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2020

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü