Die Buchreihe „Gregs Tagebuch” in richtiger Reihenfolge

Die Kinderbuchreihe „Gregs Tagebuch“ des amerikanischen Schriftstellers Jeff Kinney war ursprünglich als Buchreihe für erwachsene Leser gedacht, entwickelte sich dann jedoch in seiner achtjährigen Entstehungszeit zu zeitgenössischer Literatur für jüngere Leser. Nach eigener Aussage lehnt der Autor und Zeichner die Erlebnisse des Titelhelden Greg Heffley an echte Erlebnisse aus seiner Jugend an. Die Idee zur Reihe hatte Kinney bereits Ende der 90er Jahre, nachdem er bereits zuvor als Student eine Comicfigur mit dem Namen Igdoof erfunden hatte.

Greg ist im ersten Band der Reihe ein junger Teenager, der typische Attitüden eines Jugendlichen pflegt. So ist er recht faul, hat mangelndes Interesse an der eigenen Körperhygiene und fühlt sich, gerade von Erwachsenen, oft unverstanden. Gemeinsam mit seinem besten Freund Rupert erlebt der Junge in bislang vierzehn Bänden alltägliche, aber stets humorvolle Abenteuer. Diese Coming- of-Age Geschichten sind als lustige Comics dargestellt, die auch jungen Lesern gefallen, die für klassische Jugendliteratur eher nichts übrig haben. Die spannenden Geschichten in Comicform fanden eine große Fangemeinde, sodass Gregs Abenteuer in zahlreichen Bänden erschienen und auch erfolgreich verfilmt wurden.

Der Verfasser der Reihe, Jeff Kinney, kam 1971 im US-Bundesstaat Maryland zur Welt. Nach seiner schulischen Laufbahn besuchte er die Universität, um Informatik und später dann Kriminalistik zu studieren. Ehe er mit seiner hier vorgestellten Buchreihe „Gregs Tagebuch“ große Erfolge verbuchte,  war er als IT-Experte bei einer Strafverfolgungsbehörde beschäftigt.

Meine Buchempfehlung: Von Idioten umzingelt

„Von Idioten umzingelt“ besetzt den ersten Platz auf der New York Times – Bestsellerliste. Die Geschichte erzählt von dem 13 Jahre alten Greg Heffley. Greg besucht seit dem neuen Schuljahr die Highschool und erlebt den typischen, alltäglichen Schulwahnsinn. Seine teilweise gefährlichen, verrückten und lustigen Abenteuer in der Schule schreibt Greg in seinem Tagebuch nieder. Immer mit dabei ist sein treuer sowie etwas tollpatschiger und leicht peinlicher Freund Rupert. Greg möchte unbedingt beliebt sein. Aus irgendeinem Grund steigt plötzlich die Popularität seines besten Freunds Ruperts in der Schule und Greg möchte auch etwas davon abhaben.

Gregs Tagebuch - Von Idioten umzingelt!*
  • Zachary Gordon, Robert Capron, Rachael Harris (Schauspieler)
  • Thor Freudenthal (Regisseur)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Recherchierte Reihenfolgen:

Informationen zur Buchserie

  • Das erste Buch der Reihe „Gregs Tagebuch “ wurde im Jahr 2007 herausgegeben
  • Die Bücher wurden vom Schriftsteller Jeff Kinney verfasst und illustriert
  • Insgesamt umfasst die Literaturserie 15 Bände

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch der Reihe gefallen?
0
0
 

Mehr zum Autor

Unter dem nachfolgenden Link finden Sie weitere Bücher und biografische Informationen zum/zur Autor/in: Jeff Kinney >

Gregs Tagebuch – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Jeff Kinney, 15 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2020


Mehr Informationen / Inhalte zur Buchreihe Gregs Tagebuch :


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Verwendete Quellen:

  • Wikipedia.com

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü