Die Buchreihe Guardians of Eternity in richtiger Reihenfolge

Fesselnde Vampir-Literatur: Die Buchreihe “Guardians of Eternity” wurde von Alexandra Ivy ins Leben gerufen und setzt sich aus zwölf deutschsprachigen Büchern zusammen. Neben der Dragons of Eternity-Reihe gehört die Serie zu den erfolgreichsten und bekanntesten Projekten der Autorin.  

Im ersten Teil “Der Nacht Ergeben”, den man seit 2009 auf den Tischen der Buchhandlungen finden kann, wird dem Leser die introvertierte Abby vorgestellt. Als diese auf den gut aussenden und geheimnisvollen Dante trifft, ist sie sofort hin und weg von ihm. Er hingegen fühlt sich leider überhaupt nicht zu ihr hingezogen. Doch als sie durch eine Reihe merkwürdiger Zufälle plötzlich zu den Auserwählten gehört, spielt Dane auf einmal eine ziemlich bedeutungsvolle Rolle in ihrem Leben. Denn Dante ist ein Vampir und hat schon vor langer Zeit die Aufgabe übertragen bekommen, die Auserwählten zu verteidigen.  

Die Erfinderin der Serie, Alexandra Ivy, heißt mit bürgerlichem Namen Deborah Raleigh und hat mit ihrer Vampir-Literatur großes Ansehen erfahren. Die Schriftsteller wurde im April 1961 geboren und war schon als junges Mädchen von der lokalen Bücherei in ihrer Heimat hin und weg. Doch die Feder selber zu Papier bringen? Das war für sie zunächst keine Option. Stattdessen verfolgte Ivy den Traum, als Darstellerin in New York durchzustarten. Sie absolvierte ein Studium der Schauspielkunst, bis in ihr dann doch der Wunsch größer wurde, eine Karriere als Schriftstellerin hinzulegen. Zu ihren größten Erfolgen zählt zweifelsohne die hier präsentierte Literaturserie Guardians of Eternity. Ivy gelingt es wie kaum einem anderen Autor, durch etliche Kehrtwenden und fesselnde Handlungsstränge für große Spannung zu sorgen. Durch ihre Fantasie und ihren kreativen Kopf begeistert sie inzwischen Leser rund um den Globus.

Meine Buchempfehlung: Gejagte der Nacht

Die bildhübsche Werwölfin Cassandra verfügt über eine außergewöhnliche Fähigkeit. Als Prophetin ist sie in der Lage, Voraussagen über die Zukunft der Dämonenwelt zu treffen, welche durch eine finstere Macht in Gefahr ist. Durch ihre Gabe schwebt Cassandra schon bald in Lebensgefahr. Nur Caine, der die Aufgabe hat, ihr Schutz zu bieten, kann ihr noch helfen. Es entwickeln sich Gefühle zwischen den beiden und schon bald können sie sich ihrer beidseitigen Anziehungskraft nicht mehr erwehren. Als Cassandra dann noch von schrecklichen Sinnestäuschungen geplagt wird, könnte ihre gesamte Welt schon bald vollends zerstört werden. Das Buch umfasst 465 Seiten und wurde vom Diana Verlag publiziert.

Recherchierte Reihenfolge(n)

Genre(s)

Fantasy



Informationen zur Buchserie

  • Die Literaturreihe umfasst achtzehn Bände
  • Der erste Teil kam unter dem Titel „Der Nacht ergeben“ auf den Markt
  • Geschrieben wurden die Werke von Alexandra Ivy

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch der Reihe gefallen?
0
0

 

Mehr zum/r Autor/in

Unter dem nachfolgenden Link finden Sie weitere Bücher und biografische Informationen zum/zur Autor/in: Alexandra Ivy >

Wächter der Unendlichkeit – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Alexandra Ivy, 18 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2021


Mehr Informationen / Inhalte zur Buchreihe Guardians of Eternity:


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü