Die Buchreihe „Hebammen Saga” in richtiger Reihenfolge

Wohl kaum hat eine Buchreihe ihre Leserinnen und Leser so begeistert wie die Hebammen Saga der bayrischen Schriftstellerin Linda Winterberg, die mit richtigem Namen Nicole Steyer heißt. Als Expertin für historische Romane schrieb die Autorin, die unter verschiedenen Pseudonymen arbeitet, zuvor schon zahlreiche Geschichten. Der große Durchbruch gelang ihr allerdings mit der hier vorgestellten, dreiteiligen Geschichte um die Berliner Hebammen.

Den Anfang macht der erste Band „Aufbruch in ein neues Leben“, der im Berlin des Jahres 1917 spielt. Drei Hebammenschülerinnen, alle mit sehr unterschiedlichen privaten Hintergründen, beginnen ihre Ausbildung zur Hebamme. Doch nicht nur der harte Alltag in der Geburtsklinik macht den jungen Frauen zu schaffen, auch ihre privaten Sorgen und Nöte sorgen für ein turbulentes Leben.

Der Leser begleitet die jungen Hebammen über mehrere Jahrzehnte und nimmt so Teil an den beruflichen und persönlichen Veränderungen, mit denen die Protagonistinnen zu kämpfen haben. Mit viel Hintergrundwissen und fundierter Recherche schuf die Autorin eine stimmungsvolle Literaturreihe, die den Leser begeistern kann.

Der Verfasserin der Reihe, Nicole Steyer, kam 1978 in Bad Aibling zur Welt und wuchs in Rosenheim auf. Wie viele ihrer heutigen Kollegen interessierte auch sie sich schon in sehr frühem Alter für die Literatur.  Ehe sie sich dem Schreiben zuwandte, war sie mehrere Jahre in verschiedenen Bürojobs tätig.

Meine Buchempfehlung: Hebammen Saga 

Edith, Margot und Luise beginnen gemeinsam im Jahr 1917 in Berlin ihre Ausbildung zur Hebamme. Die jungen Frauen verbindet außer einem starken Bedürfnis nach Selbstständigkeit wenig. Während die Welt um sie herum im Chaos des Krieges zu versinken droht, werden die drei Hebammen täglich mit dem Elend des Krieges und der Sehnsucht nach Frieden konfrontiert. „Aufbruch in ein neues Leben“ ist der erste Band der Hebammen-Saga von Linda Winterberg. Historisch fundiert und mit einer dichten Atmosphäre erweckt die Autorin das Berlin des frühen 20. Jahrhunderts zum Leben. Die Schicksale ihrer Protagonistinnen schildert sie authentisch und gefühlvoll, sodass sie den Lesern lange in Erinnerung bleiben.
Aufbruch in ein neues Leben: Die Hebammen-Saga (Die große Hebammen-Saga, Band 1)*
  • Winterberg, Linda (Autor)
  • 400 Seiten - 12.07.2019 (Veröffentlichungsdatum) - Aufbau Taschenbuch (Herausgeber)

Recherchierte Reihenfolgen:

Informationen zur Buchserie

  • Das erste Buch der „Hebammen Saga“ erschien im Jahr 2019
  • Die 3-teilige Bücherserie wurden von der Schriftstellerin Linda Winterberg verfasst
  • Den Abschluss machte der Roman „Schicksalhafte Zeiten“

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch der Reihe gefallen?
0
0
 

Mehr zum Autor

Unter dem nachfolgenden Link finden Sie weitere Bücher und biografische Informationen zum/zur Autor/in: Linda Winterberg >

Hebammensaga – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Linda Winterberg, 3 Bücher insgesamt, Nächste Veröffentlichung: 2021

Verwendete Quellen:

    • Wikipedia.com
    • Tabellen & Textinhalte: lovelybooks.de, amazon.de, buechertreff.de, wikipedia.de/com, randomhouse.de, buecherserien.de

 

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü