Die Buchreihe Highland Saga / Outlander in richtiger Reihenfolge

Fans von historischen Reihen aufgepasst: Auf der bekannten und sehr erfolgreichen Buchreihe „Highland-Saga“ beruht die beliebte Netflix-Serie „Outlander“. Diana Gabaldon veröffentlichte den ersten Roman der Reihe „Feuer und Stein“ (Originaltitel: „Outlander“) bereits 1991. Die nachfolgenden Bücher der Serie erreichten auf Anhieb die New-York-Times-Bestseller-Liste, außerdem wurde Gabaldon mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet. Zwischen 1991 und 2020 erschienen neun Bände in der Serie, dazu zwei Werke außerhalb der Reihe, zudem ein Begleitbuch als Kompendium zur Highland-Saga. Der letzte Band, mit dem poetischen Namen „Go tell the Bees That I Am Gone“, ist noch nicht auf Deutsch erschienen.

Die Hauptfigur spielt die junge Claire Randall, die als britische Krankenschwester aus dem 20. Jahrhundert ins Schottland des 18. Jahrhunderts katapultiert wird. Im Urlaub stößt sie durch Zufall auf einen alten Steinkreis, durch den sie ins Jahr 1743 gelangt. Claire ist eine sehr unabhängige Frau, die die Schrecken des Zweiten Weltkrieges miterlebt hat. In der Vergangenheit ist sie als Frau nahezu ohne Rechte und da sie dort als Fremde erscheint, wird sie forthin „Outlander“ genannt. Nach der erzwungenen Ehe mit dem Schotten Jamie ist sie zwischen ihrer Vergangenheit und ihrer Gegenwart hin- und hergerissen. Denn sie lernt den blauäugigen und rothaarigen Kämpfer immer besser kennen und entwickelt große Gefühle für ihn.

In der Literaturwelt gibt es wenige Autoren, die mit einer einzigen Serie so bekannt wurden wie Diana Gabaldon. Die Schriftsteller kam 1952 zur Welt und entschied sich nach ihrer schulischen Laufbahn für ein Zoologie-Studium. Nach ihrem Masterabschluss wurde sie zunächst einige Jahre als Honorarprofessorin tätig. Währenddessen konnte sie ihre schriftstellerischen Fähigkeiten als Texterin bei verschiedenen technischen Fachzeitschriften schärfen. Das erste Buch der hier präsentierte Reihe kam unter dem Namen „Feuer und Stein“ Anfang der 90er Jahre auf den Markt.

Meine Buchempfehlung: Ein Schatten von Verrat und Liebe

Im zuletzt auf Deutsch erschienen Band „Ein Schatten von Verrat und Liebe“ steht die entscheidende Schlacht im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg kurz bevor. Die britische Armee zieht sich aus Philadelphia zurück und George Washington ist ihnen auf den Fersen. Zum ersten Mal sieht es so aus, als könnten die Rebellen gewinnen. Doch für Claire stehen noch weitere Probleme an: Der totgeglaubte Jamie kehrt zurück und muss feststellen, dass Claire seinen besten Freund Lord John Grey geheiratet hat. Claire hat Angst vor einem Mord und aus der Zukunft kommen ebenfalls schlechte Nachrichten.

Ein Schatten von Verrat und Liebe: Roman (Die Highland-Saga, Band 8)*
  • Gabaldon, Diana (Autor)
  • 992 Seiten - 21.07.2014 (Veröffentlichungsdatum) - Blanvalet Verlag (Herausgeber)

Recherchierte Reihenfolge(n)

Informationen zur Buchserie

  • Den Auftakt machte das Buch „Feuer und Stein“ Mitte der 90er Jahre
  • Die Verfasserin der Reihe heißt Diana Gabaldon
  • Der letzte deutschsprachige Band kam unter dem Titel „Ein Schatten von Verrat und Liebe“ auf den Markt
  • Die Reihe besteht aus neun Romanen sowie mehreren Begleitbänden und Kurzgeschichten

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch der Reihe gefallen?
0
0
 

Mehr zum Autor

Unter dem nachfolgenden Link finden Sie weitere Bücher und biografische Informationen zum/zur Autor/in: Diana Gabaldon >

Highland Saga / Outlander : Reihenfolge der Bücher >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Diana Gabaldon, 9 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2020


Mehr Informationen / Inhalte zur Buchreihe Highland Saga:


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü