Die Buchreihe Inspector Gamache in richtiger Reihenfolge

Inspector Gamache ist eine Krimi-Reihe der kanadischen Autorin Louise Penny, die in Deutschland im Kampa Verlag erscheint. Insgesamt erschienen zwischen 2005 und 2020 bisher sechzehn Bücher. Weitere Bände sind noch in Arbeit. Die Serie gewann mehrere Auszeichnungen und viele Bücher erreichten die New-York-Times-Bestellerliste. Sie erfreut sich bei einem großen internationalen Lesepublikum starker Beliebtheit.

Im Mittelpunkt der Geschichten steht der Ermittler Chief Inspector Armand Gamache, der für die Provinzpolizei in Surete in Quebec, Kanada, arbeitet. Die Handlung spielt meistens in Three Pines, einem kleinen Dorf. In jedem Band der Reihe werden dort Menschen ermordet. Gamaches Muttersprache ist Französisch. Englisch hat er auf dem College gelernt und redet mit einem britischen Akzent. Die Mordfälle, in denen Gamache ermittelt, enthüllen häufig die persönlichen Beziehungen der Figuren untereinander. Auf brutale Gewaltdarstellungen und Sexszenen verzichtet die Autorin. Stattdessen geht es in den Krimis um Liebe und Hoffnung, Zugehörigkeit und Freundschaft. Es geht darum, Mitgefühl in der Wildnis zu finden, so die Autorin. Gamache steht für diese Suche nach Menschlichkeit, er glaubt, dass Liebe stärker ist als das Böse – und dass das Gute auch in den dunkelsten Orten existiert.

Meine Buchempfehlung: Das Dorf in den roten Wäldern

Im ersten Band der Reihe „Das Dorf in den roten Wäldern“ ermittelt Inspector Gamache in seinem ersten Mordfall in dem kleinen Dorf Three Pines. Eine Lehrerin, Jeane Neal, wird auf einem Waldweg tot aufgefunden. Erschossen mit einem Pfeilbogen ins Herz deutet zunächst alles auf einen Jagdunfall hin. Nichts Ungewöhnliches für die Gegend. Doch Gamache bemerkt bei den Befragungen von Freunden und im Jagdverein einige Ungereimtheiten. So hat noch nie jemand das Haus der Ermordeten von Innen gesehen. Bei seinen Ermittlungen trifft Gamache auf allerlei liebenswerte Freunde und Weggefährten aus dem Dorf: eine Buchhändlerin, ein schwules Paar oder auch eine alte Dichterin. Kann er das idyllische Dorfleben für sich und seine Anwohner wieder zurückbringen?

Das Dorf in den roten Wäldern: Ein Fall für Gamache 1*
  • Louise Penny (Autor) - Hans-Werner Meyer (Sprecher)

Recherchierte Reihenfolgen:

Informationen zur Buchserie

  • Unter dem Titel „Das Dorf in den roten Wäldern / „Denn alle tragen Schuld “ gab Louise Penny 2019 das erste Buch um ihren Protagonisten Inspector Armand Gamache heraus
  • Insgesamt erschienen sechs Werke, zuletzt veröffentlichte die Autorin das Buch „Heimliche Fährten“

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch der Reihe gefallen?
0
0
 

Mehr zum Autor

Unter dem nachfolgenden Link finden Sie weitere Bücher und biografische Informationen zum Autor: Louise Penny >

Inspector Armand Gamache: Reihenfolge der Bücher >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Louise Penny, 6 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2020


Mehr Informationen / Inhalte zur Buchreihe Inspector Gamache:


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Verwendete Quellen:

  • Wikipedia.com

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü