Die Buchreihe Legenden des Krieges in richtiger Reihenfolge

Neuerscheinung 2021: Das englische Buch „Shadow of Hawk“ (Band: 7) aus der Reihe „Legenden des Krieges“ erscheint am 1 April. Finden*

„Legenden des Krieges“ von David Gilman spielt im mittelalterlichen England und handelt vom jungen Steinmetz Thomas Blackstone. Insgesamt erschienen in der sehr erfolgreichen epochalen Buchreihe insgesamt sieben Bände. Viele Bücher der Serie, die im Original unter dem Titel „Master of War“ erscheint, konnten lange die Spiegel-Bestsellerliste belegen. Der Autor katapultiert die Leserinnen und Leser auf die Schlachtfelder und in brutale Kriege. Dabei werden historische Schlachten nach wahren Begebenheiten erzählt. Die Auseinandersetzungen zwischen König Eduard III. und dem französischen König Phillip VI. werden anschaulich beschrieben, auch die berüchtigten englischen Langbogenschützen greifen in die Schlacht ein. Die Feldzüge gegen Frankreich, in die der junge Protagonist Blackstone unvermittelt durch unglückliche Umstände hineingezogen wird. David Gilman schildert die Schlachten mit all ihren Gräueln, zeigt aber auch die Möglichkeiten für einen jungen Krieger, zu Ruhm und Anerkennung in der Armee zu gelangen. Die Charaktere entwickeln sich im Verlaufe der Reihe weiter, steigen auf oder fallen dem Krieg zum Opfer. Auch die Liebe kommt in den Romanen nicht zu kurz. So verliebt sich Blackstone ausgerechnet in eine Französin, der Feind im Krieg.

Der Schriftsteller der Serie, David Gilman, kommt aus England und war vor seiner Autorenkarriere beruflich in ganz verschiedenen Bereichen tätig. Er verdiente sein Geld unter anderem als Marketing-Manager, Fotograf und Feuerwehrmann. Hierzulande wurde er einem größeren Publikum erstmals mit dem ersten Roman der oben genannten Reihe namens „Das blutige Schwert“ bekannt.

Meine Buchempfehlung: Legenden des Krieges

„Das blutige Schwert“ bildet den Auftakt der Reihe um den noch jungen Blackstone und seinen Bruder. Die für einen Mord, den sie nicht begangen haben, angeklagt und zum Tode verurteilt werden. Doch der Richter lässt ihnen die Wahl: entweder Tod oder als Soldat in den Krieg gegen Frankreich. Blackstone, der bisher nur das Leben als einfacher Bauer kennt, muss nicht lange überlegen. Er entscheidet sich für den Krieg und lässt sein ruhiges, einfaches Landleben hinter sich für die Schrecken des Schlachtfeldes. In diesem blutigen Kampf gibt es kein Erbarmen und kein Mitleid. Er muss lernen zu kämpfen, sonst wird er nicht lange überleben. Doch er hat mehr Kampfgeist als so mancher Reiter.

Legenden des Krieges: Das blutige Schwert: Historischer Roman (Thomas Blackstone, Band 1)*
  • Gilman, David (Autor)
  • 608 Seiten - 21.07.2017 (Veröffentlichungsdatum) - Rowohlt Taschenbuch (Herausgeber)

Recherchierte Reihenfolgen:

Informationen zur Buchserie

  • Die Buchserie „Legenden des Krieges“ wurde vom Schriftsteller David Gilman verfasst
  • Das erste Werk der Serie „Das blutige Schwert“ (englischer Titel: Master of War: A Legend Forged in Battle ) erschien im Jahr 2013
  • Insgesamt umfasst die Reihe sechs Bücher

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch der Reihe gefallen?
0
0
 

Mehr zum Autor

Unter dem nachfolgenden Link finden Sie weitere Bücher und biografische Informationen zum Autor: David Gilman >

Legenden des Krieges: Reihenfolge der Bücher >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: David Gilman, 7 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2021


Mehr Informationen / Inhalte zur Buchreihe Legenden des Krieges:


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Verwendete Quellen:

  • Wikipedia.com

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü