Die Buchreihe Loretta Luchs in richtiger Reihenfolge

Gewalt und Verbrechen, dennoch darf man als Leser schmunzeln: Die „Loretta Luchs-Reihe“ ist eine spannende und unterhaltsame Kriminalromanreihe der deutschen Autorin Lotte Minck. Bisher erschienen bereits zwölf Bände in der beliebten Serie, die eine Mischung aus Komödie und Krimi darstellen.

Sofort zur richtigen Reihenfolge >>

Worum geht’s ?

Die Protagonistin hat keine Lust mehr auf ihre Arbeit bei einer Sex-Hotline. Sie beschließt, ein paar Tage bei einer Freundin auf ihrem Schrebergarten Urlaub zu machen. Durch einen Zufall gerät sie dann in einen Kriminalfall und stellt als Hobby-Ermittlerin eigene Nachforschungen an. Denn ausgerechnet der Besitzer des Nachbargartens wird kopfüber in seiner Regentonne gefunden. Nachdem ersten Fall ist sie ziemlich unmotiviert als Ermittlerin weiterzuarbeiten, doch im zweiten Fall wird es für sie persönlich. Nun scheint es jemand auf sie abgesehen zu haben. Aber auch wenn es mal gefährlich für Loretta wird, lässt sie sich nicht aus der Ruhe bringen und löst die Fälle wie ein alter Hase.

Mit lustigen Sprüchen und der typischen Ruhrpottschnauze schlittert sie immer wieder in skurrile Verbrechen. Diese bieten Loretta dann eine willkommene Abwechslung von ihrem tristen Alltag mit ihrem nervigen Freund. 

Über Brenda Stumpf

 Lotte Minck heißt eigentlich Brenda Stumpf und wurde 1960 in Recklinghausen geboren. Bevor sie sich für das Schreiben entschied, verdiente sie ihren Lebensunterhalt viele Jahrzehnte in der Gastronomie. Neben dem Pseudonym Lotte Minck hat sie bereits andere Literaturserien unter den Namen Frau Keller von Auerbach und Stella Conrad herausgegeben. Inzwischen hat die Autorin ihrer Heimat, dem Ruhrgebiet, den Rücken gekehrt und lebt an der Nordseeküste.

Das passiert im Band „Ein Männlein liegt im Walde“

Durch eine Liebschaft von vor zwanzig Jahren gerät Lorettas Leben gehörig ins Wanken. Dennis soll damals ein Kind in die Welt gesetzt haben und jetzt wird er auch noch des Mordes bezichtigt. Hat er wirklich den Stiefvater seiner inzwischen erwachsene Tochter umgebracht? Kann das wirklich wahr sein?  Zahlreiche Indizien sprechen jedenfalls dafür. Da kommt der gewitzten Loretta plötzlich der üble Verdacht, dass er in eine Falle getappt und unschuldig ist. An der Seite von Minipli-Man und Co macht sich das Hornbrillen-Girl auch schon bald an die Arbeit – irgendwie muss sich ihre These doch beweisen lassen.  

Lesetipp: Ringelpietz mit Abmurksen

Loretta Luchs versucht ihr Glück bei der Partnersuche jetzt beim Speeddating. „Ringelpietz mit Abmurksen“ ist der zwölfte Band der Ruhrpott-Krimödie. Nachdem sie beim Online-Dating keinen Erfolg hatte, aber die Partnersuche nicht aufgeben will, trifft sie Männer beim Speeddating. Von den vielen Kerlen kommt für sie nur einer infrage: Mike. Der ist ein echter Kavalier und äußerst wortgewandt. Als Mike beim zweiten Date tot umfällt, beschließt Loretta herauszufinden, was passiert ist. Humor und Krimi in einer originellen Geschichte.

Ringelpietz mit Abmurksen:... *
Minck, Lotte (Autor)

Recherchierte Reihenfolge(n)

Informationen zur Buchserie

  • Das Projekt wurde von der Schriftstellerin Lotte Minck ins Leben gerufen
  • Der erste Band kam unter dem Titel „Radieschen von unten“ im Jahr 2013 auf den Markt
  • Das nächste, vierzehnte Werk „Ein Männlein liegt im Walde“ ist für den Sommer 2021 angekündigt

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch der Reihe gefallen?

Mehr zum/r Autor/in

Unter dem nachfolgenden Link finden Sie weitere Bücher und biografische Informationen zum/zur Autor/in: Lotte Minck >

Loretta Luchs  – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Lotte Minck, 14 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2021

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü