Die Buchreihe „Mama Carlotta“ in richtiger Reihenfolge

Neuerscheinung 2021: Das Buch „Lachmöwe“ (Band: 3) aus der Reihe „Mamma Carlotta“ erscheint am 3 Mai. Finden*

In Deutschland hat die Serie um die impulsive Italienerin mittlerweile längst Kultstatus erreicht: Die Buchserie „Mamma Carlotta“ wird häufig auch als Sylt-Krimi bezeichnet und wurde von der Schriftstellerin Gisa Pauly verfasst. Sie lässt die Protagonistin Carlotta Capella seit 2007 auf der beliebten Urlaubsinsel Sylt ermitteln.

Die redselige und leidenschaftliche Italienerin Carlotta reist in den hohen Norden, auf die Urlaubsinsel Sylt. Der Grund ihrer Reise ist allerdings von tragischer Natur. Ihre Tochter Lucia ist mit ihrer kleinen Familie auf Sylt ansässig, deren Mann und große Liebe tödlich verunglückt ist. Mamma Carlotta reicht es aber schon nach kurzer Zeit nicht mehr, sich nur um ihre Familie zu kümmern. Obwohl sie mit Hingabe alle anfallenden Arbeiten meistert, zieht es Carlotta als Hobbydetektivin hinaus. Ihre Ermittlungen führen sie nicht nur durchs Watt. Vor Mamma Carlottas Neugier und Intuition ist niemand sicher. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, jeden Mordfall zu lösen und wird dabei nicht nur vom Hauptkommissar der Insel kritisch beäugt.

Der erste Roman der Buchreihe Mamma Carlotta ist im Jahr 2007 erschienen. Die Autorin hat seitdem 14 Romane der Kultfigur veröffentlicht. Ein Ende ist noch nicht abzusehen und so wird Mamma Carlotta dem Verbrechen auf Sylt noch lang auf den Versen bleiben.

Die Urheberin der Reihe, Gisa Pauly, kam 1947 im Münsterland zur Welt. Bis sie sich in literarischen Kreisen einen Namen machte, war sie als Lehrkraft an einer Schule tätig. Irgendwann warf sie den Job im Klassenzimmer über Bord, um sich ganz auf das Schreiben zu konzentrieren. Inzwischen hat die Schriftstellerin mehrere erfolgreiche Buchreihen geschrieben. Besonders wohl fühlt sie sich mit dem Schreiben von Kriminalliteratur, wobei auch vereinzelt Kinderbücher zu ihrem Schaffenswerk zählen.

Meine Buchempfehlung: Zugvögel..

Zugvögel Mamma Carlotta Band 14 ist ein Sylt-Krimi von Gisa Pauly der im Jahr 2020 im Piper Verlag erschien. Eigentlich will sich Mama Carlotta um den Verflossenen ihrer Cousine Violetta kümmern, dieser hat Violetta fast dreißig Jahren das Herz gebrochen. Doch nach einem Mord auf den Dünen an einem bekannten Filmproduzenten schwebt plötzlich ihre Familie in Lebensgefahr. Ein spannender Krimi mit viel Sonne und Meer auf der Insel Sylt. Die Autorin Gisa Pauly gab ihren Lehrerberuf auf, um sich ganz dem Schreiben zu widmen. 2018 wurde sie von einer Programmzeitschrift sogar zur beliebtesten Autorin des Jahres gewählt.
Zugvögel: Roman
247 Bewertungen
Zugvögel: Roman*
  • McConaghy, Charlotte (Autor)

Recherchierte Reihenfolgen:

Informationen zur Buchserie

  • Die Buchreihe „Mama Carlotta“ wurde von der Schriftstellerin Gisa Pauly verfasst
  • Die Serie besteht inzwischen aus vierzehn Werken, das Fünfzehnte folgte im Mai 2021
  • Das erste Buch zog unter dem Titel „Die Tote im Watt“ in die deutschen Bücherregale

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch der Reihe gefallen?
0
0
 

Mehr zum Autor

Unter dem nachfolgenden Link finden Sie weitere Bücher und biografische Informationen zum/zur Autor/in: Gisa Pauly >

Mama Carlotta: Reihenfolgen der Bücher  

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Gisa Pauly, 15 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2021

Mehr Informationen / Inhalte zu Mama Carlotta:


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Verwendete Quellen:

  • https://www.piper.de/reihenfolge-der-mamma-carlotta-serie-von-gisa-pauly
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Gisa_Pauly
  • https://www.sylt-travel.de/blog/Sylt-news-interessantes/sylt-krimi-kurscha

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü