Die Buchreihe Maya und Domenico in richtiger Reihenfolge

Die „Maya und Domenico-Reihe“ erzählt von der außergewöhnlichen Freundschaft zweier Teenager. Die Schweizer Autorin Susanne Wittpennig schrieb die Reihe, in der neun Bände veröffentlicht wurden, zwischen 2006 und 2014. Die Protagonistin Maya ist vierzehn Jahre alt und kommt bei ihren Klassenkameraden nicht gut an. Von den anderen Mädchen wird sie ständig drangsaliert und die Jungs beachten sie kaum. Auch zuhause hat sie es mit ihrem strengen Vater nicht einfach. Ihr Leben ändert sich schlagartig als ein neuer Schüler in ihre Klasse kommt: Domenico. Der sieht so gut aus, dass Maya schwach wird, wenn sie in seiner Nähe ist. Aber er ist alles andere als freundlich zu ihr und sie hegt zunächst eine große Abneigung gegen ihn.
Im Laufe der Zeit überwinden die beiden ihre Zurückhaltung und kommen sich näher. Nun müssen sich Maya und Domenico allerlei Hindernissen aus ihrem Umfeld stellen. So lehnt Mayas Vater die Freundschaft zu Domenico strikt ab. Denn der kommt aus einem armen Stadtviertel und seine Mutter und sein Bruder leiden unter Drogen-Problemen. Maya versteht ihn, je mehr sie über seine Vergangenheit erfährt, immer besser.

Die geistige Mutter der hier präsentierten Reihe, Susanne Wittpennig, kam in der Schweiz zur Welt. Dass sie mit der Schriftstellerei einmal ihren Lebensunterhalt bestreiten würde, war nicht abzusehen. Denn die heutige Autorin machte zunächst eine Lehre zur Drogistin. Es folgten verschiedene Tätigkeiten im Labor, am Flughafen und in der Werbebranche als Grafikerin. Auch ein Studium im Bereich der TV- und Film-Produktion zählte zu ihrem Werdegang. Als Autorin ist sie vor allem mit der hier aufgelisteten Serie „Maya und Domenico“ bekannt geworden.

Meine Buchempfehlung: Liebe heilt viele Wunden

Domenico und Maya wollen sich im neunten Band „Liebe heilt alle Wunden“ noch ein letztes Mal treffen. Dafür reist Maya nach Norwegen zu Domenico. Nach ihrer Trennung quält sie sich mit der Frage, warum ihre Freundschaft zerbrechen musste. Doch die beiden sehen keine gemeinsame Zukunft mehr – zu viel haben sie durchgemacht. Nach einem Anruf aus Sizilien wird ihr Leben erneut aus der Bahn geworfen. Wird Maya eine neue Liebe finden?

Recherchierte Reihenfolge(n)

Informationen zur Buchserie

  • Die neunteilige Buchreihe startete im Jahr 2006
  • Verfasserin der Serie ist Susanne Wittpennig
  • Das erste Buch der Serie kam unter dem Titel „Die krasse Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft“ auf den Markt
  • Der letzte Band erschien im Jahr 2014

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch der Reihe gefallen?
+1
0
 

Mehr zum/r Autor/in

Unter dem nachfolgenden Link finden Sie weitere Bücher und biografische Informationen zum/zur Autor/in: Susanne Wittpennig >

Maya und Domenico – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Susanne Wittpennig, 9 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2014

Mehr Informationen / Inhalte zur Buchreihe Maya und Domenico:


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü