Die Buchreihe Mitternachtszirkus in richtiger Reihenfolge

Durch einen Besuch bei einer mysteriösen Freakshow gerät der junge Darren Shan in eine dunkle Welt mit Vampiren. Die „Mitternachtszirkus-Reihe“ (auch Darren-Shan-Serie) wurde bereits erfolgreich verfilmt und erinnert an Stephen Kings Salems Lot. Die Bücher der Serie richten sich speziell an Kinder und Jugendliche. Bisher erschienen zwölf Bände um den Halbvampir Darren Shan im Knaur Verlag in Deutschland. In vier Sammelbänden erschien zudem eine Neuauflage im Pan Verlag. Die Geschichten spielen über einen Zeitraum von achtzehn Jahren.

Protagonist ist der zunächst völlig gewöhnliche Darren Shan, der mit seiner Schwester Annie in einem wohlbehüteten Elternhaus aufwächst. Wie die meisten Jungs in seinem Alter träumt er von einer Karriere als großer Fußballer. Als er und sein Freund Steve von einer Freakshow in der Stadt erfahren, beschließen sie, sich Karten zu besorgen und dort hinzugehen. Darren sieht die Spinne eines Künstlers und kehrt einige Tage später wieder dorthin zurück, um die Spinne zu stehlen. Als Steve von dem Tier gebissen wird, fällt er in einen tiefen Schlaf. Immer tiefer gerät Darren in eine dunkle Welt voller Vampire und mörderischer Ungeheuer.

Zu Beginn der Reihe ist Darren zwölf Jahre alt, nach einem Biss von Larten Crepsley wird er zu einem Halbvampir und somit Mitglied des Cirque de Freak. Viele Herausforderungen erwarten ihn nun, doch er findet auch viele Freunde und Weggefährten.

Der Verfasser der Reihe, Darren Shan, wurde 1972 in London geboren, wuchs jedoch in Irland auf. Schon als Teenager entdeckte er sein Interesse an der Literatur und verfasste erste Kurzgeschichten. Nach seinem Schulabschluss entschied er sich für eine akademische Ausbildung in zwei Bereichen: Er studierte Englisch und Soziologie. Ehe er mit dem geschriebenen Wort sein erstes Geld verdiente, war er in der Fernsehbranche tätig. Bereits mit seinem Debütroman „Der Mitternachtszirkus“, der zugleich das erste Buch der hier vorgestellten Serie ist, gelang ihm der schriftstellerische Durchbruch.

Meine Buchempfehlung: Die Söhne des Schicksals

Darren Shan muss sich in „Die Söhne des Schicksals“ im letzten Band der Reihe seinem größten Feind ein für alle Mal stellen. Steve Leopard, Darrens ehemaliger bester Freund, ist mittlerweile zu seinem Erzfeind geworden. Wer den Kampf gewinnt, wird der Herrscher über die Schatten werden. Das Schicksal der gesamten Menschheit und der Vampire steht bei diesem Kampf auf dem Spiel. Die Bücher begeistern bereits viele Fans auf der ganzen Welt.

Die Söhne des Schicksals*
  • Shan, Darren (Autor)

Recherchierte Reihenfolge(n)

Informationen zur Buchserie

  • Geschrieben wurde die Reihe von Darren Shan
  • Den Anfang machte der Roman „Der Mitternachtszirkus“
  • Das letzte Buch der Serie kam unter dem Titel „Die Söhne des Schicksals“ auf den Markt

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch der Reihe gefallen?
0
0
 

Mitternachtszirkus: Reihenfolge der Bücher >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Darren Shan, 12 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2004


Mehr Informationen / Inhalte zur Buchreihe Mitternachtszirkus:


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü