Die Buchreihe Otherland in richtiger Reihenfolge

Wenn Fantasy auf Cyberpunk trifft: Die Erfolgsserie “Otherland” stammt aus der Feder von Tad Williams, umfasst vier Werke und wurde mit dem englischsprachigen Buch “City of Golden Shadow” in den 90er Jahren ins Leben gerufen. In Deutschland erschienen die Bände im Klett-Cotta und Heyne Verlag.

Der Schauplatz der Erzählung ist eine virtuelle und technisch fortgeschrittene Welt, die von wohlhabenden und einflussreichen Menschen ins Leben gerufen wurde. Sie selbst haben sich den Namen “Die Glasbruderschaft” gegeben und versuchen mit dem Simulationsnetzwerk Otherland nun über die gesamte Menschheit zu regieren. Kaum jemand ist sich darüber im Klaren, wie groß und mächtig das Netz inzwischen geworden ist und welch große Bedrohung die Bruderschaft mit ihrem Vorhaben darstellt. Im Vergleich zu anderen virtuellen Sphären kann Otherland auch vom menschlichen Bewusstsein profitieren, wodurch junge Menschen aus ihrem realen Leben gerissen und in der VR eingesperrt werden.

Im ersten Band “Stadt der Goldenen Schatten” lernt der Leser verschiedene Charaktere kennen, die sich den erbarmungslosen Anhängern der Glasbruderschaft zur Wehr setzen wollen. Eine wichtige Rolle kommt dabei vor allem Mr. Sellars zu, welcher bei Experimenten des Militärs elektrische Implantate bekommen hat und die Geheimnisse des erschaffenen Netzwerks teilweise aufdecken konnte. Nun verfolgt er nur noch ein Ziel: Er will die Drahtzieher von Otherland zur Strecke zu bringen.

Der Schöpfer der Reihe, Tad Williams, kam 1957 in sonnigen Kalifornien zur Welt und entschied sich nach seinem Schulabschluss gegen eine akademische Ausbildung. Stattdessen nahm er ganz verschiedene Nebenjobs an, beispielsweise half er als Handlanger einige Zeit auf Baustellen aus. In seiner freien Zeit konnte er sich vor allem für die Musik begeistern. Mittlerweile ist Williams ein überaus angesagter Schriftsteller im Fantasy und Science-Fiction-Genre, der vor allem mit seiner Osten Ard-Reihe Bekanntheit erlangte.   

Meine Buchempfehlung: Fluß auf blauem Feuer

In der Erzählung “Fluß auf blauem Feuer” haben es wenige Deprimierte geschafft, in Otherland einzudringen. Plötzlich tappen sie in eine Falle. Die Gruppe ist nun eingesperrt und nicht mehr in der Lage, ihr altes Leben zu führen. Eine gefährliche Reise und zufällige Ereignisse bringen sie auseinander. Einzig und alleine der Fluß kann ihnen jetzt noch helfen. Der Fluß aus blauem Feuer, welcher sich durch die gesamte virtuelle Gegend Otherlands zieht.

Recherchierte Reihenfolge(n)

Genre(s)

Fantasy

 

Informationen zur Buchserie

  • Die Buchreihe umfasst insgesamt vier Werke
  • Geschrieben wurden die Bände von Tad Williams
  • Das zuletzt veröffentlichte Buch kam unter dem Titel „Meer des silbernen Lichts“ auf den Markt

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch der Reihe gefallen?
0
0

Mehr zum/r Autor/in

Unter dem nachfolgenden Link finden Sie weitere Bücher und biografische Informationen zum/zur Autor/in: Tad Williams >

Otherland – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Tad Williams, 4 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2001


Mehr Informationen / Inhalte zur Buchreihe Otherland:


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü