Die Buchreihe „Sookie Stackhouse“ in richtiger Reihenfolge

Die Buchreihe Sookie Stackhouse der amerikanischen Autorin Charlaine Harris erzählt die Geschichte der gleichnamigen Kellnerin, die mit ihren telepathischen Fähigkeiten einer Gesellschaft von Vampiren behilflich sein muss. Um endlich aus der Unterwelt herauszukommen und sich in der normalen Welt bewegen zu können, müssen jedoch erst Feindschaften unter den Blutsaugern beendet werden.

Sookie Stackhouse, die bei ihren Missionen nicht nur einmal in Lebensgefahr gerät, verliebt sich in einen untoten Vampir und muss daher auch ihre eigenen Gefühle unter Kontrolle bringen. Die spannende Horrorbuchreihe, die mittlerweile dreizehn Bücher umfasst, wurde in der amerikanischen Heimat der Autorin so gut aufgenommen, dass die Werke in mehreren Sprachen für den ausländischen Markt übersetzt wurden. Auch in Deutschland konnte sich die Reihe sehr gut verkaufen.  In der TV-Adaption der Buchreihe „True Blood“ werden die Geschichten aus den Büchern als Grundlage genommen. Der Erfolg der Serie brachte auch wieder die Buchvorlage ins Interesse der weltweiten Leser.

Die Verfasserin der Reihe, Charlaine Harris, kam Anfang der 50er Jahre im US-Bundestaat Mississippi zur Welt und hat es mit ihren Romanen bereits mehrfach auf die Bestsellerlisten der New York Times geschafft. Das Interesse am Schreiben entdeckte sie bereits als Teenager, wo sie vor allem über Geister textete. Auch während ihrer akademischen Lehrjahre blieb sie der Feder treu und verfasste Kurzgeschichten und Theaterstücke. Bevor sie hauptberuflich als Autorin tätig wurde, war sie lange Zeit für verschiedene Tageszeitungen beschäftigt.

Meine Buchempfehlung: Vorübergehend tot

Sookie Stackhouse ist still und introvertiert. Sie geht nur selten aus und bleibt meistens für sich alleine. Dabei weiß die junge Kellnerin, dass sie hübsch ist. Doch sie hat eine Gabe, die es ihr schwer macht, in der Kleinstadt in Louisiana den passenden Mann zu finden. Denn sie kann Gedanken lesen. Und das ist es, was ihr immer wieder dazwischenfunkt. Eines Tages taucht der große und düstere Bill auf. Er ist genau der Typ Mann, auf den sie gewartet hat. Doch ausgerechnet bei ihm versagt ihr Talent – sie hört keinen einzigen seiner Gedanken. Das mag daran liegen, dass er ein Vampir ist. Als eines Tages ihre Kollegin ermordet wird, befürchtet Sookie, dass sie das nächste Opfer sein könnte.

Vorübergehend tot: True Blood 1*
  • Harris, Charlaine (Autor)

Recherchierte Reihenfolgen:

Informationen zur Buchserie

  • Das erste Werk der Reihe „Sookie Stackhouse “ erschien im Jahr 2012
  • Die Romane wurden von der Schriftstellerin Charlaine Harris geschrieben
  • Das erste Buch kam 2001 unter dem Namen „Vorübergehend tot“ auf den Markt

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch der Reihe gefallen?
0
0
 

Mehr zum Autor

Unter dem nachfolgenden Link finden Sie weitere Bücher und biografische Informationen zum/zur Autor/in: Charlaine Harris >

Sookie Stackhouse – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Charlaine Harris, 13 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2013

Mehr Informationen / Inhalte zur Buchreihe Sookie Stackhouse:


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Verwendete Quellen:

    • Wikipedia.com
    • Tabellen & Textinhalte: lovelybooks.de, amazon.de, buechertreff.de, wikipedia.de/com, randomhouse.de, buecherserien.de

 

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü