Die Buchreihe mit Special Agent Pendergast in richtiger Reihenfolge

Die amerikanischen Schriftsteller Lincoln Child und Douglas Preston lernten sich 1995 im Naturhistorischen Museum in New York kennen und riefen gemeinsam die Romane um die fiktive Hautpfigur „Pendergast“ ins Leben. Lincoln Child wurde im Jahr 1957 in Westport (Connecticut) geboren. Er studierte englische Literatur am Carleton College in Northfield. Im Anschluss arbeitete er als Lektor, bevor er anschließend mit dem Schreiben anfing. Es folgte eine Abhandlung über amerikanische Horrorgeschichten und ein Werk über das Naturhistorische Museum.

Douglas Preston wurde im Jahr 1956 in Cambridge (Massachusetts) geboren. Nach diversen Studien und einem Abschluss in englischer Literatur arbeitete er am Naturhistorischen Museum, über das er ein Buch schrieb. Es folgte sein erster Roman „Jennie“, der äußerst erfolgreich war. Die Begegnung der beiden Schriftsteller im Jahr 1995 war der Beginn einer erfolgreichen Zusammenarbeit:

Gemeinsam schrieben sie den Kriminalroman „Relic“. Aufgrund der Popularität des Buches wurde die Geschichte 1997 als Vorlage für eine Verfilmung genutzt, wobei einige Charaktere aus der eigentlichen Geschichte außen vor gelassen wurden. Die Hauptdarsteller des Filmes waren Tom Sizemore und Penelope Ann Miller.

Der Protagonist ist Aloysius Xingu Leng Pendergast. Es handelt sich um einen exzentrischen FBI-Agenten. Pendergast ermittelt nicht nur in New York, sondern ist im ganzen Land unterwegs. Es folgte der Roman „Reliquiar“ und weitere siebzehn Bücher mit Special Agent Aloysius Pendergast. Sämtliche Bücher waren erfolgreich. Dies beweist die stetig wachsende Fangemeinde. Der Debütroman „Relic“ wurde 1996 verfilmt. Das Duo Lincoln Child und Douglas Preston ergänzt sich hervorragend. Der eine liefert den wissenschaftlichen Hintergrund, während sich der andere vorzugsweise um die Spannung kümmert.

Meine Buchempfehlung: Museum der Angst..

Museum der Angst von Lincoln Child und Douglas Preston ist der erste Teil der Reihe Special Agent Pendergast. In einem New Yorker Museum geschehen brutale Morde. Die Leichen von zwei Kindern werden kurz vor der großen Eröffnung in der Galerie gefunden. Special Agent Pendergast ist schon lange hinter dem Mörder her und so macht er sich auf den Weg, Inspector D` Agosta bei der Ermittlung zu unterstützen. Ein hochspannender Thriller mit Morden und unheimlichen Begegnungen, der die Leser in seinen Bann zieht und nicht mehr loslässt. Die beiden Autoren lernten sich in einem Museum kennen, seitdem arbeiten die beiden sehr erfolgreich zusammen.

Das Relikt : Museum der Angst Roman*
  • Douglas Preston (Autor)
  • 558 Seiten - 04.03.2021 (Veröffentlichungsdatum) - München : Droemer Knaur, (Herausgeber)

Recherchierte Reihenfolgen:

Informationen zur Buchserie

  • Urheber der Reihe sind die erfolgreichen amerikanischen Schriftsteller Lincoln Child und Douglas Preston
  • Das erste Buch „Das Relikt – Museum der Angst“ ist bereits 1995 erschienen
  • Zuletzt veröffentlichte das Autorenduo das Buch „Ocean – Insel des Grauens“

Mehr zum Autor

Unter dem nachfolgenden Link finden Sie weitere Bücher und biografische Informationen zum Autor: Lincoln Child > und Douglas Preston >

Special Agent Pendergast: Reihenfolgen der Bücher  

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Douglas Preston, 19 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2020

Weitere Inhalte zu den Pendergast Büchern:


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Verwendete Quellen:

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü