Die Buchreihe Takeshi Kovacs in richtiger Reihenfolge

Die Buchreihe „Takeshi Kovacs“ spielt in einer fernen Zukunft – im 26. Jahrhundert -, in der das Leben der Menschen digital geworden ist und sich wie ein Computerprogramm herunterladen lässt. In der Serie des britischen Autors Richard Morgan erschienen drei Bände zwischen 2001 und 2005. Die Bücher dienten als Vorlage für die bekannte Netflix-Serie „Altered Carbon“, allerdings unterscheiden sich die Bücher und die Fernsehserie in einigen wesentlichen Punkten.

In vierhundert Jahren leben die Menschen interstellar auf verschiedenen Planeten. In dieser dunklen und rauen Realität lebt Takeshi Kovacs. Der gehörte einst den Envoys an, einer futuristischen Militär-Eliteeinheit, die politische Unruhen auf Planeten bekämpft und für Stabilität sorgen soll. Als Envoy hat er gelernt, Intentionen von Menschen schnell zu erkennen und zu manipulieren. Nachdem er die Einheit verlässt, widmet er sich wieder seiner kriminellen Laufbahn als Söldner. Als er gefangen genommen wird, muss er ins Gefängnis, wo sein Geist ohne Körper für Jahrzehnte gespeichert wird. Solange bis er auf Bewährung entlassen oder für gefährliche Aufträge angeheuert wird. Dann beauftragt ein Milliardär Takeshi, den Mörder seines letzten Körpers zu finden. Eine düstere Science-Fiction-Geschichte mit viel Action.

Richard Morgan hat sich als Schriftsteller ganz der Science-Fiction- und Fantasy-Literatur zugewandt. Der Autor wurde Mitte der 60er Jahre unweit der englischen Universitätsstadt Norwich geboren und wohnt mittlerweile in Glasgow. Bevor er mit geschriebenen Wort seinen Lebensunterhalt bestritt, war er über viele Jahre als Englischlehrer beschäftigt. Mit dem Erstlingswerk der hier vorgestellten Reihe „Takeshi Kovacs“ legte er einen fulminanten Auftakt als Autor hin. Die Geschichte wurde nicht nur ein weltweiter Bestseller, sondern ließ sich für eine satte Summe im siebenstelligen Bereich auch an Hollywood verkaufen. Wenn Sie an weiteren Werken des Schriftstellers interessiert sind, möchten wir Ihnen die nachfolgende Unterseite empfehlen, wo wir alle Bücher des Autors in chronologischer Reihenfolge listen: Richard Morgan >

Meine Buchempfehlung: Heiliger Zorn

In „Heiliger Zorn“ – dem dritten Band der Reihe – kehrt Takeshi wieder zurück nach Hause in Harlan’s World. Ein kleiner Planet, der nur über eine kleine Landmasse verfügt, die im endlosen Ozean hervorragt. Auch im Himmel lauern Gefahren von Plattformen aus dem Marsorbit, die alles verbrennen. Neben dem Wasser und dem Himmel herrscht zudem Todesgefahr durch die Herrscherfamilie, große Firmen und die Yakuza, die alles in ihrem erbarmungslosen Würgegriff festhalten. Kovacs sucht Wiedergutmachung nach einer verlorenen Liebe und gerät in einen Strudel aus Intrigen und technologischen Mysterien.

Heiliger Zorn: Roman
62 Bewertungen
Heiliger Zorn: Roman*
  • Morgan, Richard (Autor)

Recherchierte Reihenfolge(n)

Informationen zur Buchserie

  • Die Literaturserie besteht aus insgesamt drei Romanen
  • Geschrieben wurde die Serie vom Erfolgsautor Richard Morgan
  • Den Anfang machte das Buch „Das Unsterblichkeitprogramm“ im Jahr 2002

Mehr zum Autor

Unter dem nachfolgenden Link finden Sie weitere Bücher und biografische Informationen zum/zur Autor/in: Richard Morgan >

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch der Reihe gefallen?
0
0
 

Takeshi Kovacs: Reihenfolge der Bücher >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Richard Morgan, 3 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2005


Mehr Informationen / Inhalte zur Buchreihe Takeshi Kovacs:


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü