Die Bücher von Ilka Paradis-Schlang in richtiger Reihenfolge

Kurzbiografie zu Ilka Paradis-Schlang :

Geburtsjahr: 1944 | Geburtsort: Oberbergischen Land

Kaum jemand kennt die Schriftstellerin unter dem Namen Ilka Paradis-Schlang, da sie ihre Bücher vornehmlich unter dem Pseudonym Barbara von Bellingen publiziert. Die Autorin wurde 1944 in Oberbergischen Land in Nordreihen-Westfalen geboren und studierte nach dem Schulabschluss Kunst in Köln. Seit 1982 fokussiert sich Paradis-Schlang auf die Schriftstellerei und verfasst Kriminalromane mit geschichtlichen Bezügen.

Im Nachfolgenden möchten wir Ihnen die Bücher von Ilka Paradis-Schlang in richtiger Reihenfolge vorstellen.

Recherchierte Reihenfolgen:

Zuletzt erschienen:

  • Die Spur der Wölfin (2007)

Umfrage

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Ilka Paradis-Schlang gefallen?

0
Wir freuen uns auch über Ihre Meinung im Kommentarbereich.

Bücher entdecken

Bei Uns finden Sie kostenlose E-Books sowie Bücherserien geordnet nach Ihrem Lieblingsgenre.

Bestseller Nr. 1 Jungfernfahrt
Bestseller Nr. 2 Kranzgeld
Bestseller Nr. 4 Dreissig Silberlinge
Bestseller Nr. 5 Der steinerne Gast

Ilka Paradis-Schlang : Reihenfolgen der Bücher  

Reihenfolge der Buchserie: Engelke Geerts [4 Bücher, 1996-1999]

Reihenfolge der Buchserie: Felicitas Faber [3 Bücher, 2002-2004]

Reihenfolge der Buchserie: Gret Grundlin [4 Bücher, 1994-1997]

Verwendete Quellen:

  • Tabellen & Textinhalte: lovelybooks.de, amazon.de, buechertreff.de, wikipedia.de/com, randomhouse.de, buecherserien.de

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü