Die Buchreihe Gereon Rath [Babylon Berlin] in richtiger Reihenfolge

Die „Babylon Berlin – Gereon Rath-Reihe“ des deutschen Autors Volker Kutscher umfasst mittlerweile acht Bände. Dazu erschienen eine Vorgeschichte sowie weitere lose Erzählungen. Die preisgekrönte und beliebte Buchreihe wurde außerdem zu einer Fernsehserie adaptiert, die ebenfalls sehr erfolgreich im deutschen Fernsehen lief. Angesiedelt sind die Erzählungen um den Ermittler Gereon Rath im Berlin der 1920er- und 1930er-Jahre.

Bei den Büchern handelt es sich um die erste Krimireihe, die in den „Goldenen Zwanziger“ Jahren des 20. Jahrhunderts spielt. Diese von großen gesellschaftlichen und politischen Umbrüchen geprägte Phase in Deutschland verarbeitet Kutscher zu spannenden Kriminalfällen, in denen es um Drogen, Mord und Zuhälterei geht. Im Mittelpunkt steht dabei stets der klassische Antiheld Gereon Rath, der von Köln nach Berlin versetzt wird und politisch völlig desinteressiert scheint. Von seinem Militärdienst im Krieg hat er ein schweres seelisches Trauma davongetragen. Als sogenannter „Flattermann“ bekämpft er seine Anfälle in Stresssituationen mit starken Medikamenten. Denn Schwäche wird in der damaligen Weimarer Republik als Makel angesehen, der eines deutschen Soldaten nicht würdig war. Eigentlich arbeitet er nun im Sittendezernat; durch einen Zufall landet er in den Ermittlungen zu einem Mordfall. Dabei gerät er immer tiefer in eine Welt voll Korruption und Vertuschung, die für ihn lebensgefährlich wird.

Die Leserinnen und Leser tauchen immer weiter ein in die Berliner Unterwelt und erleben hautnah mit, wie aus der jungen Demokratie in Deutschland der Faschismus hervorgeht. Neben fiktiven Figuren tauchen auch real existierende historische Personen auf. Inspirieren ließ sich der Autor beim Schreiben von der Fernsehserie „Sopranos“ sowie den Filmen „M – eine Stadt sucht einen Mörder“ und „Road to Perdition“ aus dem Jahr 1931.

Mit seiner Romanfigur Gereon Rath hat sich Volker Kutscher in die Herzen tausender Leser geschrieben. Der Schriftsteller wurde 1962 geboren und arbeitete nach einem Studium in Köln und Wuppertal als lokaler Journalist. Sein Erstlingswerk erschien 1995 unter dem Titel „Bullenmord“. Für die hier vorgestellte Buchreihe um Gereon Rath hat Kutscher damals sogar seinen Job aufgegeben. Retrospektiv betrachtet eine äußerst sinnvolle Entscheidung, wenn man bedenkt, dass seine Bücher inzwischen millionenfach verkauft wurden.

Meine Buchempfehlung: Der nasse Fisch

Ende der 20er Jahre in der Hauptstadt Berlin: Kriminalkommissar Gereon Rath befindet sich in einer Großstadt voller politischer Aufstände, unerlaubter Veranstaltungen und Menschen im Drogenrausch. Der junge, ambitionierte Ermittler, der für das Sittendezernat tätig ist, mischt sich ohne Befugnis in die Arbeit der Polizei ein und weiß noch nicht, dass er damit mächtig Staub aufwirbelt..

Der nasse Fisch - Filmausgabe: Roman
65 Bewertungen

Ein zweiter Lesetipp: Olympia

Im zuletzt erschienen Band acht „Olympia“ stehen die Olympischen Spiele 1936 in Berlin an. Die Stadt schwelgt in Vorfreude auf das große Ereignis. Gereon Rath wird zu einem Mordfall mitten im olympischen Dorf gerufen und soll die Ermittlungen aufnehmen. Die Nationalsozialisten verdächtigen die Kommunisten, die die Spiele sabotieren könnten. Zunächst ermittelt Rath unmotiviert, denn er ist mit privaten Problemen beschäftigt. Als die SS dann einen Verdächtigen mit kommunistischer Vergangenheit brutal verhört, geschieht ein zweiter Mord. Jetzt beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit für Rath, der nicht bemerkt, dass er selbst ins Visier gerät. Ein hochspannender Krimi.

Recherchierte Reihenfolge(n)

Informationen zur Buchserie

  • Der Verfasser der Reihe ist Volker Kutscher
  • Das erste Buch kam unter dem Titel „Der nasse Fische“ auf den Markt
  • Zuletzt erschien der Roman „Olympia“ im Jahr 2020
  • Die Literaturserie wurde als Vorlage für die TV-Serie „Babylon Berlin“ genutzt

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch der Reihe gefallen?
0
0
 

Mehr zum Autor

Unter dem nachfolgenden Link finden Sie weitere Bücher und biografische Informationen zum/zur Autor/in: Volker Kutscher >

Gereon Rath / Babylon Berlin : Reihenfolge der Bücher >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Volker Kutscher, 9 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2020


Mehr Informationen / Inhalte zur Buchreihe Gereon Rath:


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü